FANDOM


Jean

Jean Profil

Name: Jean
Japanisch: ジャン
Geschlecht: Männlich ♂
Nationalität: Frankreich
Spezies: Contractor
Zugehörigkeit: Französischer Auslandsnachrichtendienst
Status: Tot †
Erster Auftritt:
  • Band ? Kapitel ?
  • 1. Staffel Episode 01
Seiyū: Wataru Hatano
Synchronsprecher: Lars Schmidtke

Jean ist der Anführer des Team von Agenten des französischen Auslandsnachrichtendiensts (Direction Générale de la Sécurité Extérieure). Er arbeitet zusammen mit Paul, Alain und Louis.

Contract

Seine Fähigkeit ist der Tausch von Materie. Somit kann er dem Gegner geschickt entkommen oder ihm den Fluchtweg abschneiden. Sein Contract Payment besteht darin, Steinchen geordnet in Reihen hinzulegen. Meist schmeisst er diese aber wieder weg, sobald er fertig ist.

Aussehen

Er hat eine hellblonde Haarfarbe und mintblaue Augen. Zusammen mit seiner roten Lederhose trägt er einen schwarzen Gürtel. Seine Jacke hat einen Farbton zwischen Grün und Grau. Unter ihr trägt er ein oranges T-Shirt mit V-Ausschnitt.

Charakter

Er benimmt sich, wie man es von einem Contractor erwartet. Rational und berechnend ist seine Handlungsweise.

Handlung

Erste Staffel

Der zu einem Kontrakt gehörende Stern ist gefallen

Jean Mauer Kopie

Jean materialisiert sich in der Mauer.

Sein erstes Auftreten hat er, als er sich zu Chiaki Shinoda begibt, die sich vor zwei Polizisten versteckt hat. Sie sorgt sich um Louis, doch er sagt ihr, er sei an einem sicheren Ort. Danach versucht er sie zu betäuben, wird aber von Li mit einem Holzbrett am Hinterkopf erschlagen. Er flieht mit ihr. Doch schon nach einer kurzen Strecke werden sie auf einer Brücke von Jean überrascht, der sich in der Mauer materialisiert. Er attackiert Li und stösst ihn von der Brücke. Man sieht gerade noch, wie ein Zug untendurchfährt, dann wird gezeigt, wie er Chiaki betäubt. Diese wacht kurze Zeit später in einem Raum zusammen mit Jean, Alain und Paul wieder auf. Jean führt gerade sein Contract Payment aus und redet darüber. Dann schmeisst er die reihenweise angeordneten Steinchen mit der Hand weg und sagt, Louis sei tot. Mithilfe von Yins Observer Spirit, Hei, der die dreifachveriegelte Tür öffnet durch seine Fähigkeit und Mao, gelingt es Chiaki zu fliehen. Am darauffolgenden Tag entdeckt die Gruppe Chiaki zusammen mit Hei beim Bahnhof. Die Verfolgung wird aufgenommen. Als Chiaki zusammenbricht, rennen die drei los und verfolgen nur noch Hei. Als er stehenbleibt, bemerkt Jean, dass er derjenige gewesen sein muss, der seinen Teamkameraden Louis umgebracht hat. Nachdem Chiaki auf Hei geschossen hat erzählt er, dass sie nur eine Doll ist, der sie mit ME die Erinnerungen der echten Chiaki Shinoda eingepflanzt haben. Sie benutzten sie als Lockvogel. Nachdem Hei Paul und Alain getötet hat, versucht Jean sein Glück und versucht Heis Herz auszutauschen mit Luft. Die Doll springt aber davor und rettet ihn somit.
Jean tot

Jeans toter Körper im Fluss wird von der Polizei herausgeholt.

Als Hei versucht ihn mit einem Drahtseil zu erwischen, tauscht er sich mit Wasser. Yin spürt ihn in einem Fluss auf. Er versucht gerade seinem Contract Payment nachzukommen, als Hei wieder auftaucht. Jean steht angsterfüllt auf, läuft rückwärts in den Fluss und versucht zum anderen Ufer zu schwimmen. Man sieht noch wie Hei mit einem Schuh ins Wasser steht, dann verstummt Jeans Keuchen. Die Polizei findet ihn später an der Oberfläche treibend.

Beziehungen und Freundschaft

Es wird nicht erwähnt, ob er Freundschaften oder ähnliches hat. Ebenfalls unbekannt ist, ob er mit seinen Teamkameraden mehr zu tun hatte als nur beruflich.

Trivia

  • Er ist nicht in der Lage, den Sinn seines Contract Payments zu verstehen.
  • Als Chiaki Shinoda versucht zu fliehen und an der verschlossenen Tür rüttelt, meint er: "Es ist bedauerlich. Sich das ansehen zu müssen, macht sogar einen Contractor betroffen. Bei denen gibt es nämlich tatsächlich so etwas wie eine Persönlichkeit. Anders als bei den Dolls."

Navigation